Herzlichen Glückwunsch unseren Abiturienten!

Am Dienstag, 4. Juli 2017 durfte unser Schulleiter Jörg Weisser 64 Schülerinnen und Schülern das Abschlusszeugnis überreichen. In einem feierlichen Rahmen wurden die Abiturienten in einen neuen Lebensabschnitt verabschiedet.

Die Ehre, die Abiturientenrede halten zu dürfen, wurde dieses Jahr Alena Müller zuteil, die von der Stadtverwaltung den Christoph-Schrempf-Preis überreicht bekam. Die Elternbeiräte freuten sich, mit Daniel Christen und Oliver Herbst zwei für die Schülerschaft beständig aktive Schüler auszeichnen zu dürfen – ohne diese beiden wäre beispielsweise „Schule als Staat“ im vergangenen Jahr so nicht umsetzbar gewesen.

Im Namen des Vereins der Ehemaligen wurde Naemi Berner mit dem Preis im mathematisch-naturwissenschftlichen Bereich ausgezeichnet. Daniel Christen erhielt den gesellschaftswissenschaftlichen Preis der VR-Bank Stromberg-Neckar, die auch noch an Viola Gerber den Musik- und Bildende Kunst-Preis sowie an Max Steinlechner den Fremdsprachenpreis vergab. Auszeichnungen der Physikalischen Gesellschaft gingen an Nils Gross, Niklas Funcke, Naemi Berner, Tom Reiner und Lea Luithle. Niklas Funke erhielt außerdem den Porsche-Preis. Die Möglichkeit eines e-fellow Stipendiums bekommen Name Berner, Lea Luithle, Max Steinlechner und Angela Joos. Den Preis des katholischen Cusanus-Werks bekam Christopher Koller überreicht. Niklas Funcke wurde von der Deutschen mathematischen Vereinigung und der Gesellschaft deutscher Chemiker ausgezeichnet. Francesco Consoli erhielt vom italienischen Konsulat eine Auszeichnung. Die Fachschaft Musik überreichte Elena Jäger für ihr musisches Können eine Anerkennung und Lea Luithle sowie Max Steinlechner wurden für die Studienstiftung vorgeschlagen.

Herzlichen Glückwunsch allen unseren Abiturienten zum Bestehen der Prüfungen! Wir wünschen Mut und Freude bei den nächsten Schritten im Leben.

Kommentar verfassen