Neues Schülersprecher-Team übernimmt

In den letzten Jahren ist es guter Brauch geworden, alle Klassen gleichzeitig ihre Vertreter wählen zu lassen und sie bei einer Vollversammlung der Schulgemeinschaft vorzustellen. Am 25. September zogen sich daher alle Schüler in ihre Klassenräume zurück, um zunächst einen Klassensprecher und seinen Stellvertreter zu wählen. Dabei wurde im Vorfeld mal mehr, mal weniger Wahlwerbung betrieben.

Um 12 Uhr hieß es für alle, das Schulhaus zu verlassen, um auf dem Pausenhof bei der Vollversammlung zunächst zu hören, was die noch amtierende Schulsprecherin Mona Grünberger über das vergangene SMV-Jahr zu berichten wusste. Im Anschluss wurden auf der Bauwagen-Bühne alle neuen Klassensprecher vorgestellt und kräftig bejubelt. Stolz konnten sie sich erstmals gemeinsam als Schülerrat präsentieren. Danach ging es für sie auch gleich zur ersten Amtshandlung: Sie hatten die Aufgabe, die neuen Schülersprecher zu wählen. Da sich leider erneut nur drei Kandidatinnen aufgestellt hatten, fiel diese Entscheidung aber nicht sonderlich schwer. In der Zwischenzeit berieten die einzelnen Klassen, welche Wünsche und Ideen sie der SMV mit auf den Weg in die Tagung geben wollten.

Nach getaner Arbeit konnten die Verbindungslehrerinnen Anja Biedermann und Lena Wieser, die den SMV-Wahltag top organisiert hatten, der Schülerschaft ihre  neuen Vertreterinnen auf der Bühne vorstellen: Mona Grünberger (J1) wurde erneut zur ersten Schülersprecherin gewählt, an ihrer Seite stehen in diesem Jahr einerseits Annika Wahl (J1), andererseits Julia Bock (9c). Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und auf ein gutes SMV-Jahr!

 

Kommentar verfassen