Hervorragende Ergebnisse bei VERA 8

Schulreferentin Andrea Siefert gratuliert dem Besigheimer Christoph-Schrempf-Gymnasium und seinem Schulleiter Frank Hielscher zu herausragenden Ergebnissen bei den bundesweiten Vergleichstests.

Die Achtklässlerinnen und Achtklässler des Christoph-Schrempf-Gymnasiums in Besigheim haben bei den bundesweiten Vergleichsarbeiten VERA 8 im vergangenen Schuljahr in Deutsch, Mathematik und Französisch hervorragend abgeschnitten. Die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler lagen deutlich über den für Gymnasien angesetzten bundesweiten Durchschnitten.  Dafür gab es viel Lob von  Schulreferentin Andrea Siefert. Sie überbrachte im Auftrag des Kultusministeriums persönlich am vergangenen Mittwoch die positiven Nachrichten an Schulleiter Frank Hielscher und den für die Qualitätsentwicklung verantwortlichen Abteilungsleiter Roland Häberle. Beide zeigten sich hocherfreut über die guten Leistungen der Schülerinnen und Schüler und die anerkennenden Worte. Frank Hielscher wertete das Ergebnis auch als Beleg für den guten Unterricht und die leistungsförderliche Atmosphäre an der Schule:  „Das ist eine erfreuliche Bestätigung für unsere Schülerinnen und Schüler und unser Kollegium. Sie zeigt, dass wir mit unserer Arbeit richtig liegen. So ein Ergebnis möchten wir in den nächsten Jahren wieder erzielen“, so der neue Schulleiter des Besigheimer Gymnasiums.

He

Kommentar verfassen