Mit neuen Trikots ins RP-Finale von JtfO!

Die Volleyball-Mädels des CSG traten am Donnerstag den 18.01.2018 in Holzgerlingen bei der Zwischenrunde von Jugend trainiert für Olympia an. Trotz Sturmtief Friederike erreichten wir sicher die Halle. Stürmisch wurde es dann jedoch auf dem Spielfeld. Die ersten beiden Spiele gegen das Johannes-Kepler-Gymnasium aus Stuttgart und das Eduard-Spranger-Gymnasium aus Filderstadt konnten die CSGler klar für sich entscheiden. Durch das Remis gegen Weikersheim verpassten die Mädchen knapp den Gruppensieg. In der Finalrunde konnten sie sich in einem packenden Spiel gegen die Mädchen der Oscar Paret Schule aus Freiberg durchsetzen! Zum wiederholten Male qualifizierten sich die Mädchen des CSG für das RP-Finale. Herzlichen Glückwunsch!

Es spielten: Kim Prade (Kl.7b), Anabel Schölkopf (Kl. 7c), Fletza Krasniqi (Kl.7c), Emely Joos (Kl. 8c), Giulia Pauluzzi (Kl. 8c), Nadine Kummer (Kl. 8c).

Ein besonderer Dank gilt dem Förderverein des CSG. Durch die finanzielle Unterstützung konnte die Sportfachschaft neue Trikots für das CSG anschaffen, welche unter anderem bei Wettkämpfen von Jugend trainiert für Olympia und den Abiturprüfungen zum Einsatz kommen.

(L. Wieser)

Kommentar verfassen