One World Day – Schule ohne Rassismus

Das Christoph Schrempf Gymnasium veranstaltet am Dienstag, den 24.07.18 den „One World Day“. Die Projekttage finden im Rahmen der Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ statt. Unter diesem Motto veranstaltet das CSG jedes Jahr eine Aktion, bei der sich die Schülerinnen und Schüler dafür einsetzen, alle Menschen gleich zu behandeln, egal aus welcher Kultur diese stammen oder welche Hautfarbe sie haben. Am diesjährigen „One World Day“ wird Ihnen jede Klasse Kulturen oder Themen wie „Gebärdensprache“ oder „Blindenschrift“ näherbringen. Es erwarten Sie lustige Workshops, vielfältiges Essen, Darbietungen, die sich um verschiedene Kulturen drehen sowie einige Präsentationen der Schul-AGs. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag um 9:30 Uhr und endet um 12 Uhr. Freunde, Bekannte oder Interessenten sind herzlich eingeladen. Die Einnahmen und Spenden gehen an ein Hilfsprojekt für Schulen in Sri Lanka.