Das CSG im Überblick – Informationen für Viertklässler und ihre Eltern

Wir sind eine Schule...

mit einer tollen Schulgemeinschaft. Wir sind füreinander da! Das Schulklima stimmt bei uns.

mit vielfältigen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angeboten und Entfaltungsmöglichkeiten.  Wir stärken die Persönlichkeit, fördern Begabungen und unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler bei ihrem individuellen Lern- und Schulerfolg.

an der man sehr viel lernt, sich wohlfühlen kann und gut aufgehoben ist.

mit langer Tradition. Viele Generationen von Schülerinnen und Schülern haben hier erfolgreich ihr Abitur abgelegt. Wir stehen für eine zeitgemäße und qualifizierte Schulbildung.

Ein vielfältiges, bewährtes Angebot und ein buntes und lebendiges Schulleben zeichnen das CSG aus.

Wir bieten:

Ein starkes naturwissenschaftliches Profil mit NWT (Naturwissenschaft und Technik) als Kernfach ab Klasse 8. 

Für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Interesse an mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Inhalten haben wir eine Robotik AG, die Girls‘ Day Akademie (Klasse 7), eine Informatik AG (Klasse 10), eine Veranstaltungstechnik AG und in der Oberstufe den Vertiefungskurs Mathematik sowie regelmäßig Leistungskurse in Physik, Chemie und Biologie.

Ein umfassende und differenzierte Ausbildung im sprachlichen Profil mit Englisch ab Klasse 5 und Unterricht nach der Stahlschen Methode, Französisch oder Latein ab Klasse 6 und  Italienisch als 3. Fremdsprache ab Klasse 8. 

Für sprachlich begabte Schülerinnen und Schüler gibt es eine Debating AG, eine englische Theater AG und die Möglichkeit der DELF Prüfung in Französisch.

Als Besonderheit ein bilinguales Profil Englisch, in dem ab Klasse 7 Sachfächer in der Fremdsprache Englisch unterrichtet werden.

Schüleraustauschprogramme mit Italien, Ungarn, Frankreich, Israel, eine Englandfahrt und das Erasmus+ Projekt.

Einen zeitgemäßen, motivierenden und effektiven Unterricht. Methodenvielfalt, ein ausgewogenes Verhältnis von Praxis und Theorie und die Nutzung digitaler Medien und Werkzeuge sind wichtige Bausteine des gymnasialen Lernens.

Eine gute räumliche und technische Ausstattung mit zwei modernen Computerräumen, NWT-Räumen, einer ganzflächigen WLAN-Abdeckung, mehreren Laptop- und iPad-Klassensätzen sowie Dokumentenkameras und Beamern in jedem Klassenzimmer. Über das Digitale Schwarze Brett und die DSB-App kommen Informationen zum Unterrichtsbetrieb schnell bei allen an.

Ein Frühstücksbuffet und ein warmes Mittagessen in der Cafeteria.

Musikalische Arbeitsgemeinschaften, wie Chöre, SmallBand, BigBand, Akustik-AG und die Streicherklasse.

Vielfältige außerunterrichtliche Angebote in Form von Arbeitsgemeinschaften.

Differenzierungsmaßnahmen, Lerncoaches und Fördermaßnahmen zur Stärkung des Lernerfolgs.

Ein Beratungs- und Unterstützungskonzept mit unserer Beratungslehrerin und unseren zwei Schulsozialarbeiterinnen

Ein umfassendes Präventionskonzept mit verschiedenen Projekten in den einzelnen Klassenstufen.

Das Sozialpraktikum in Klasse 9.

Umfangreiche Angebote und Veranstaltungen zur Berufsfindung.

Einen Tanzkurs in Kooperation mit dem TSC Besigheim in Klasse 9.

Begabungsförderung durch Teilnahme an Wettbewerben, z.B. Vorlesewettbewerb, Debating, Lange Nacht der Mathematik, Börsenspiel, Mathematik ohne Grenzen, Filmwettbewerb, Roborace, Jugend musiziert, Physikolympiade.

Ein breitgefächertes Kursangebot in der Jahrgangsstufe über die Pflichtfächer hinaus (z.B. Darstellende Geometrie, Psychologie, Astronomie, Literatur, Informatik, Vertiefungskurs Sprache, Vertiefungskurs Mathematik, Seminarkurs)

Veranstaltungen von und für die Schulgemeinschaft, wie zum Beispiel das Advents- und Serenadenkonzert, das Völkerballturnier für die 5. Klassen zusammen mit der Real- und Gemeinschaftsschule, Wintersporttag, Schulfeste, Theaterbesuche, Schulprojekte zu „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, SMV- Veranstaltungen und vieles mehr. Sogar Wincent Weiss und die Maus waren schon bei uns an der Schule.

Wir sind besonders stolz auf

Unsere motivierte und sehr engagierte Schülermitverantwortung (SMV), die unser Schulleben aktiv mitgestaltet.

Das Elternengagement im Elternbeirat und im Förderverein. Am „Runden Tisch“ arbeiten Eltern, Schüler und Lehrer gemeinsam an Projekten, die unsere Schule attraktiver machen.