Handballer der SG BBM zu Besuch

Sportlehrerin Constanze Ruckenbrod hatte ihre guten Kontakte zu den Handballern des Zweitligisten SG Bietigheim-Bissingen / Metterzimmern genutzt, um den Besigheimer Fünftklässlern einen aufregenden, sportlichen Morgen bieten zu können.

Drei Fünftklässler berichten von ihren Erlebnissen:

Besuch von Handballprofis

Am 31.01.20 besuchten uns ( 5c,b und a ) zwei Handballprofis vom Verein SG BBM ( von Bietigheim –Bissingen 🤾🏻‍♂️) Sie stellten sich  kurz vor und dann ging es auch schon los. Als Erstes spielten wir Kettenfangen. Dies war sehr anstrengend🥵! Als Nächstes wurden wir in zwei Teams geteilt. Die erste Mannschaft spielte „Teamball“ und die zweite machte einen kleinen Parkur. Als wir dann alle ganz nass geschwitzt waren, machten wir mit unseren Sportlehrern/-innen eine Pause und spielten kleine Spiele 🎲. Am Ende gingen wir nochmals in die Sporthalle, um uns Autogramme und Freikarten 🎟 für ein Spiel zu holen. Das war ein sehr toller Tag! 😄🏐🤾🏻‍♂️

Dana, Valentin (5C)😜

Der Besuch der Handballspieler 

Am 31.01.2020 hatten die Klasse 5a,b und c Besuch  von den Handball Spielern  Nils Boschen und Mario Urban.  Als sie sich vorgestellt hatten, ging es auch schon los mit dem Aufwärmspiel Kettenfangen. Als wir alle aufgewärmt und vollgeschwitzt waren, teilten die Handballspieler uns in zwei Gruppe: Die eine Gruppe erstellte einen Parkur und die andere  spielte eine Art von Team-Spiel.

Als alle dann  mit beiden Aktivitäten fertig waren, liefen wir in die Schule, um eine Vesperpause zu machen und nach ungefähr 15 Minuten gingen wir wieder in die Halle, um noch ein paar Fragen zu stellen. Dann haben wir noch Autogramme bekommen und Freikarten für ein Handballspiel.

DAS WAR EINER DER COOLSTEN TAGE.

Elena